Ereignis

Titel:
Künstliche Intelligenz: KI in der bildgebenden Diagnostik von Krankheiten: Status quo, Chancen und Risiken

Datum / Uhrzeit:
24.03.20   /  19:00 - 21:00

Veranstalter:
Prof. Dr. Susanne Hahn, Institut für Philosophie, Bürgeruniversität, DIID, HeiCAD


Ort:
Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf


Beschreibung:

 

Künstliche Intelligenz – Chancen, Risiken, Herausforderungen
KI in der bildgebenden Diagnostik von Krankheiten: Status quo, Chancen und Risiken
Prof. Dr. Ulrike Attenberger (UK, Radiologische Klinik)

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Philosophie, Robotik, Informatik, Kriminologie und Radiologie tragen in einem Wechselspiel aus Anwendungs- und Reflexions-überlegungen vor und erörtern grundsätzlich die Merkmale künstlicher Intelligenz.

Sie  fragen nach den Chancen und Risiken maschineller Mustererkennung sowie den Herausforderungen für die Verantwortungszuschreibung, die sich zum Beispiel ergeben, wenn künstliche Intelligenz zur Diagnose von Krankheiten eingesetzt wird. Daneben werden praktische Anwendungen, z.B. in der Robotik, der Polizeiarbeit und der Onkologie, behandelt. Die Vorstellungsreihe will dabei auch zeigen, welche Möglichkeiten es aktuell gibt und welche Leistungen derzeit eher in den Bereich der Fiktion gehören.


Zurück

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität