Ereignis

Titel:
Elemente der Orientierung: Wie passen Schuld, Begehren, Recht und Gerechtigkeit zueinander? Was ist Recht?

Datum / Uhrzeit:
28.01.20   /  19:45 - 21:15

Veranstalter:
Institut für Philosophie der HHU


Ort:
Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf


Beschreibung:

 

Elemente der Orientierung. Über Vorsehung, Schicksal, Schuld und Begehren
Wie passen Schuld, Begehren, Recht und Gerechtigkeit zueinander? Was ist Recht?
Prof. Dr. Christoph Weismüller

Die Sitzung möchte sich u. a. den weiteren Fragen widmen: Kann, in Anlehnung an M. Heidegger, der in der Zeit den Sinn von Sein entdeckt, das Recht als ein Rekonstruktionsversuch von Sein, als die Konstruktion von Gabe und Sicherung einer Zeit der Existenz, gelesen werden? Und kann zudem mit Th. W. Adorno angenommen werden: „Die Rechtsnormen schneiden das nicht Gedeckte, jede nicht präformierte Erfahrung des Spezifischen um bruchloser Systematik willen ab und erheben dann die instrumentale Rationalität zu einer zweiten Wirklichkeit sui generis“?


Zurück

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität