Termin

Titel:
Verleihung des Premio "Grazia Lindt"

Datum / Uhrzeit:
24.10.18   /  18:30 - 20:30

Veranstalter:
Heinrich-Heine-Universität, Institut für Romanistik


Ort:
Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf


Beschreibung:

 

Heinrich-Heine-Universität, Institut für Romanistik
Verleihung des Premio "Grazia Lindt"

Die langjährige, im März verstorbene Italienisch-Dozentin des Sprachenzentrums der Heinrich-Heine-Universität(bis Wintersemester 17/18) und Alumna der HHU, Grazia Lindt, hat eine kleine Summe der Düsseldorfer Italianistik vermacht. Die Gelder sollen für zwei Preise verwendet werden, die für herausragende Abschlussarbeiten an Studierende der Italianisitik vergeben werden. Der erste "Premio Grazia Lindt" geht an Tamara Blaich, inzwischen wissenschaftliche Mitarbeiterin der Italianistik, (Lehrstuhl Prof. Dr. Schafroth) für ihre Masterarbeit zur deutschen Synchronisation der Fernsehserie "Romanzo Criminale" von Giancarlo de Cataldo. Im Rahmen eines kleinen Vortrags- und Musikprogramms wird der Preis vom Präsidenten der Deutsch-Italienische Gesellschaft Dante Alighieri, Robert Himmrich, verliehen.


Zurück

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität