Zum Inhalt springenZur Suche springen

"Ich bin auf der Suche nach dem Dümmsten." Joseph Beuys und die Wissenschaft

Die Ringvorlesung findet im Rahmen des Jubiläumsjahrs zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys statt. Parallel zu zahlreichen Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen in ganz Nordrhein-Westfalen bietet sie die Möglichkeit, sich in wissenschaftlichen Einzelbeiträgen fokussiert und interdisziplinär mit Leben, Werk und Wirkung von Joseph Beuys auseinanderzusetzen. Hierbei setzt die Ringvorlesung auf die Verschiedenartigkeit der Perspektiven, die sich bei Beuys finden und diskutieren lassen: von Kunstgeschichte, Medienwissenschaften, Philosophie und Pädagogik bis hin zu Jura und den Naturwissenschaften.

Leider kann die Vorlesung nicht vor Publikum im Haus der Universität durchgeführt werden. Sie können jedoch die Vorträge live auf YouTube verfolgen. Alle Termine und Links finden Sie bald in unserem Online-Kalender.

Alle Termine, jeweils um 18:30 Uhr:

20.04.2021

Prof. Dr. Timo Skrandies: Joseph Beuys und die Kunst als Forschung

27.04.2021

Dr. Bettina Paust: „Ich bin ein Sender. Ich strahle aus“ - Eine Spurensuche nach der Rezeption der Kunst von Joseph Beuys

04.05.2021

Dr. Alexandra Vinzenz: Joseph Beuys und das „Gesamtkunstwerk“

11.05.2021

Prof. Dr. Eugen Blume: „Warum Beuys mir wichtig geblieben ist.“

18.05.2021

Prof. Dr. Carl-Peter Buschkühle: Joseph Beuys und die Pädagogik der Kunst

25.05.2021

Nina Schulze: Was hat es mit dem Sprechen von Joseph Beuys auf sich?

08.06.2021

Prof. Dr. Phillip Ursprung: „Eurasienstab" - Beuys und die europäische Integration

15.06.2021

Dr. Magdalena Holzhey: Arbeitsplatz eines Wissenschaftlers/Künstlers - Joseph Beuys und die Naturwissenschaften am Beispiel der Krefelder Beuys-Räume

22.06.2021

Prof. Dr. Barbara Lange: Arbeit am sozialen Organismus. Das Konzept von Kunst im Werk von Joseph Beuys

29.06.2021

Dr. Catherine Nichols: Wenn jeder Mensch ein*e Künstler*in ist: Zum erweiterten Kunstbegriff von Joseph Beuys

06.07.2021

PD Dr. Ursula Ströbele: Zur skulpturalen Ästhetik des Lebendigen: Joseph Beuys und die Soziale Plastik im Kontext der Living Sculpture

13.07.2021

Dr. Wolfgang Zumdick: Denken als plastische Praxis. Joseph Beuys und die Philosophie

Verantwortlichkeit: