Zum Inhalt springenZur Suche springen

Forschung im Fokus

Wissenschaft und Gesellschaft

Forschung fand noch nie allein im sogenannten „Elfenbeinturm“ statt. Sie ist immer auch ein Spiegel und wesentlicher Bestandteil der Gesellschaft, die sie mitprägt und beeinflusst, welchen Fragen sie sich widmet. Forschung im Fokus möchte im Jahr 2021-22 aktuelle Forschungsthemen an der HHU vorstellen, die zeigen, wie vielfältig Wissenschaft und Gesellschaft miteinander verbunden sind. Dabei wird ein breiter Bogen gespannt von den Bedingungen unseres Zusammenlebens, über historische Perspektiven bis hin zu angewandter Forschung zum Wohle der Allgemeinheit. Es sprechen und diskutieren mit Ihnen Wissenschaftler*innen aus den Sozialwissenschaften, der Kunstgeschichte, der Physik und weiteren Fachgebieten.

Die Veranstaltungen finden vor Ort im Haus der Universität statt und werden zusätzlich über HHU-YouTube übertragen. Die Youtube-Links finden Sie jeweils vorab im Veranstaltungskalender unter https://www.hdu.hhu.de/programm/veranstaltungskalender.

Alle Termine, jeweils um 19 Uhr:

07.04.2022

PD Dr. Merja Mahrt (HHU):  Echokammern und Filterblasen: Führt das Internet wirklich zur Fragmentierung der Gesellschaft?

05.05.2022

Prof. Dr. Dieter Willbold (HHU): Forschungszentrum Jülich): Alzheimer: Von den Ursprüngen der Krankheit bis zu ihrer wirksamen Bekämpfung

02.06.2022

Prof. Dr. Katharina Spalek (HHU):  Wie beim Lesen und Zuhören Zusammenhänge im Gehirn entstehen

Verantwortlichkeit: