Zum Inhalt springenZur Suche springen

Ausstellungseröffnung: "Je suis Européen – Bruch und Kontinuität"

Bürgeruniversität Haus der Universität

 

Eröffnung der Ausstellung mit Werken von Youval Yariv: Laufzeit 13.10.2021 bis 17.12.2021 im Haus der Universität.

Mit dem Selbstbekenntnis „Ich bin Europäer“ zeigt der in Düsseldorf lebende israelische Künstler Youval Yariv die Relevanz der europäischen Idee. Porträts großer Europäer*innen, die unseren Wertekanon maßgeblich geprägt haben, begegnen Werken mit gesichtslosen Rednerpulten als Symbol für die Macht der Rhetorik – aktueller denn je in Zeiten von Fake News, antieuropäischer und rechter Ideologien. Bemerkenswert ist, dass die Hälfte der Porträtierten Jüdinnen und Juden sind, die trotz Rassenwahn und Verfolgung Bedeutendes zur Entwicklung Europas beigetragen haben.

Gefördert im Rahmen des Festjahrs 2021. Jüdisches Leben in Deutschland sowie durch das Kulturamt Düsseldorf.

Veranstaltungsdetails

12.10.2021, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr
Haus der Universität
Ort: Haus der Universität
Verantwortlichkeit: