Zum Inhalt springen

Einzeltermin

Europa erlesen

 

Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales
Europa erlesen
Navid Kermani

Navid Kermani zählt zu den bedeutendsten deutschen Autoren. Der in Köln lebende Schriftsteller und habilitierte Orientalist mit iranischen Wurzeln setzt sich auch außerhalb seiner Romane und Essays für eine offene europäische Gesellschaft und den respektvollen Umgang zwischen Kulturen und Religionen ein. In seinen Erzählungen und kritischen Betrachtungen verknüpft er den Blick von innen mit Außenansichten auf Europa, die zum Nachdenken anregen. 

Für seine akademische und literarische Arbeit wurde er schon mehrfach ausgezeichnet   unter anderem erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und den Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen. 

Europa erlesen  bietet seit vielen Jahren die Möglichkeit Europa aus der Sicht renommierter Autorinnen und Autoren zu entdecken und gemeinsam über europäische Fragen zu diskutieren. Während des deutschen Ratsvorsitzes steht die Rolle Deutschlands in Europa und der Welt im Mittelpunkt. 

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Literaturbüro NRW durchgeführt, dessen Leiter, Michael Serrer, den Abend moderiert.

Einlass: 18:30 Uhr / Beginn: 19:00 Uhr

Aufgrund der behördlichen Auflagen können nur jeweils 25 Gäste eingelassen werden.

Veranstaltungsdetails

16.09.2020, 18:30 Uhr - 20:15 Uhr
Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales
Verantwortlichkeit: