HHU StartHaus der Universität

Herzlich willkommen im Haus der Universität!

Im September 2013 hat die Stiftung van Meeteren der Heinrich-Heine-Universität das ehemalige Bankhaus im Herzen Düsseldorfs als Außenstelle des Campus in der Stadt überlassen. In einer Vielzahl an Veranstaltungen bietet die Universität hier den Bürger/innen Einblick in moderne Forschung und lädt zur Diskussion aktueller Ergebnisse ein.


Das Haus der Universität ist ab 2. Juni geöffnet – bis 30. September im eingeschränkten Betrieb

Wir freuen uns, das Haus der Universität ab Juni wieder geöffnet zu haben (Montag bis Freitag 10.00 – 18.00 Uhr), vorerst mit nur einigen wenigen öffentlichen Veranstaltungen, siehe Kalender.

Wir arbeiten vorerst im eingeschränkten Betrieb, um das Infektionsrisiko zu minimieren:

  • Die erlaubte Besucherzahl bei Veranstaltungen ist stark reduziert. Wir bitten deshalb bei Interesse um Platzreservierung unter hdu(at)hhu.de oder 0211- 8110345.

  • Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit: Innerhalb des Hauses besteht zu Ihrem Schutz Maskenpflicht. Während der Veranstaltung kann der Schutz wegen der großen Abstände abgenommen werden.

Wir alle wünschen uns sehr, dass sich die Situation in den kommenden Monaten nachhaltig verbessert. Bis dahin hoffen wir, Ihnen bei uns trotz der veränderten Bedingungen dennoch den einen oder anderen Einblick in die Welt der Wissenschaften geben zu können.




Aktuelle Meldungen

Veranstaltungen im Haus der Universität wieder möglich

Das Haus der Universität in der Düsseldorfer Innenstadt, das seit Mitte März 2020 geschlossen war, ist ab ab 2. Juni wieder geöffnet – vorerst aber bis zum 30. September noch im „eingeschränkten Betrieb“. Das bedeutet, dass wieder Veranstaltungen möglich sind, aber in allen Räumen die Personenzahl stark reduziert wird, um die erforderlichen Abstände zu gewährleisten.


Bürgeruniversität goes digital

Mit ihrem halbjährig wechselnden Veranstaltungsprogramm verfolgt die Bürgeruniversität das Ziel, wissenschaftliche Erkenntnisse lebensnah zu vermitteln. Doch die allgemeinen Maßnahmen, um den aktuellen Herausforderungen der Corona-Pandemie gerecht zu werden, betreffen auch viele Programmpunkte der Bürgeruniversität im aktuellen Sommerprogramm: Veranstaltungen fallen aus oder werden vorerst verschoben. Der Krise zum Trotz werden ausgewählte Formate nun digital angeboten.

„Informations- und Kommunikationsverhalten in Zeiten von Corona“

Welche Medien und Plattformen nutzen die Bürgerinnen und Bürger, um sich in der Corona-Krise zu informieren? Und welchen Eindruck haben sie von der Krisensituation? Diese und weitere Fragen diskutieren Prof. Dr. Marc Ziegele, Juniorprofessor für politische Online-Kommunikation am Institut für Sozialwissenschaften der Heinrich-Heine-Universität, und Dr. Christina Viehmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Publizistik der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, am 11. Mai 2020 von 19.00 bis 20.00 Uhr in einem „Live-Input“. Nach kurzen Präsentationen der beiden Wissenschaftler zum Thema wird es eine moderierte Online-Fragerunde per Chat-Funktion geben.

denXte: Corona philosophisch betrachtet

„Sollte das Retten von Menschenleben absolut angestrebt werden oder sollte es in Extremfällen auch möglich sein, Abwägungen mit anderen Aspekten einer Situation vorzunehmen?“ fragt das erste denXte-eXtra, das nun online abrufbar ist. Die interaktive philosophische Reihe des Teams von Prof. Dr. Markus Schrenk lädt alle Interessierten ein, die aktuelle Situation rund um Corona aus philosophischer Perspektive zu beleuchten.

Oberstes Ziel: Kontaktreduktion auf dem Campus

Die Web-Präsenz der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) gibt normalerweise direkt auf der Startseite täglich Auskunft über Forschungsleistungen, aktuelle Services für Lehre und Studium, Auszeichnungen oder neue Veranstaltungen im Rahmen der Bürgeruniversität. Doch wie alle Portale, die News transportieren, wird sie derzeit primär aufgerufen, um Orientierung rund um die neuesten Corona-Schutzmaßnahmen zu finden. hhu.de/corona ist die kontinuierliche, zentrale Informationsquelle für Antworten zur Organisation des Studiums, der Lehre und der Mitarbeit an der HHU.

Haus der Universität

Schadowplatz 14
40212 Düsseldorf

Tel.:  +49 211 81-10345

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
10 Uhr - 18 Uhr

Samstags unregelmäßig geöffnet. Infos unter der angegebenen Telefonnummer.

Unser Haus bleibt bis zum 31. Mai geschlossen.

Alle Veranstaltungen fallen bis zum 31. Mai aus!

Leitung

Prof. Dr. Georg Pretzler

Tel.: +49 211 81-13884

Derzeit liegen keine aktuellen Termine vor.

10°
H: 21°C, T: 10°C
Regenrisiko: 12%
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität