Ereignis

Titel:
Hochschulen for Future in NRW - Ein Dialogforum für Nachhaltigkeit in Wissenschaft und Hochschulen

Datum / Uhrzeit:
27.02.20   /  11:00 - 17:00

Veranstalter:
netzwerk n e.V., AStA der Universität Düsseldorf, Universität Duisburg-Essen


Ort:
Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf


Beschreibung:

 

netzwerk n e.V., AStA der Universität Düsseldorf, Universität Duisburg-Essen
Hochschulen for Future in NRW -  Ein Dialogforum für Nachhaltigkeit in Wissenschaft und Hochschulen
Uli Hauser

In Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen aus dem HOCHN Verbund und dem AStA-Referat für Nachhaltigkeit und Mobilität der Universität Düsseldorf veranstalten wir vom netzwerk n das erste Dialogforum seiner Art in NRW.

Am 27. Februar von 11:00 - 17:00 möchten wir im Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf zusammenkommen und im Rahmen von Workshops, Vorträgen und interaktiven Diskussionsrunden Lösungen für aktuelle Herausforderungen suchen.

Wir werden uns den wichtigen Fragen stellen:

  • Wo steht Nordrhein-Westfalen in Sachen nachhaltige Gestaltung der Hochschulen?
  • Wie können Maßnahmen für nachhaltigere Hochschulen strukturell angegangen werden und welche Rahmenbedingungen verhindern dies aktuell?
  • Was für Möglichkeiten haben Studierende, als größte Statusgruppe an Hochschulen, um Einfluss auf Veränderungsprozesse zu nehmen und sie aktiv mitzugestalten?

Um Antworten näher zu kommen ist die Perspektive der Studierenden gefragt, genauso wie die von Vertreter_innen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Das Forum ist offen für alle Interessierten, die Bezugspunkte zu Hochschulen haben, ob in der Lehre oder Forschung, im Betrieb, auf der Governance-Ebene oder im Transfer über Hochschulgrenzen hinaus. Mit dabei sind Stern-Journalist Uli Hauser, Vertreter_innen der Students for Future und viele Akteure aus dem Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Gemeinsam werden wir Handlungsspielräume aufdecken, um Veränderung anzustoßen - denn Hochschulen sind nicht nur Orte des Lernens und Lehrens. Aus diesen Institutionen können Innovationen für eine zukunftsfähige Entwicklung erwachsen. Sie beschäftigen sich mit aktuellen Herausforderungen und formen die Wissensgrundlage für zukünftige Generationen. Damit strahlen Hochschulen in die Gesellschaft hinaus und können ein breites Umdenken anstoßen. 

Das Dialogforum wird von und mit studentischen Multiplikator_innen durchgeführt und bildet als Teil der Bürgeruniversität die Schnittstelle zwischen Hochschulvertretungen, Forschenden, Lehrenden, zivilgesellschaftlichen Organisationen, Bürger_innen und natürlich Studierenden. Wir bringen die Vernetzung von Engagierten in NRW voran, um die Zusammenarbeit und konstruktiven Austausch für eine nachhaltige Zukunft zu fördern! 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des netzwerk n Projekts "Studierende gestalten nachhaltige Hochschulen in NRW" statt, welches von der Stiftung Umwelt und Entwicklung in NRW gefördert und in Kooperation mit dem Eine Welt Netz NRW durchgeführt wird.


Zurück

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität