Ereignis

Titel:
(fällt aus!) // Forschung im Fokus: Wenn Albträume zum Problem werden // (fällt aus!)

Datum / Uhrzeit:
05.12.19   /  19:00 - 20:30

Veranstalter:
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Volkshochschule Düsseldorf, Evangelische Stadtakademie Düsseldorf


Ort:
Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf


Beschreibung:

 

(fällt aus!)

Forschung im Fokus
Wenn Albträume zum Problem werden
Dr. rer. nat. Annika Gieselmann

Albträume, wer kennt sie nicht? Meistens sind sie zum Glück schnell vergessen. Albträume können sich jedoch auch festsetzen und ein Eigenleben entwickeln. Nur wenige wissen dann, dass sie sich dann mit den Albträumen nicht abfinden müssen. Der Vortrag stellt aktuelle Daten aus der Forschung der Abteilung Klinische Psychologie dar. Er möchte Wege erklären, wie eine Albtraumstörung entstehen kann und Wege aufzeigen, dem nächtlichen Horror zu entkommen.

Dr. Annika Gieselmann ist Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin in der Abteilung Klinische Psychologie an der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf. 2011 promovierte sie an der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf und legt in ihrer Arbeit die Forschungs- und Interessenschwerpunkte auf die Bereiche Albträume, Insomnie und Besonderheiten internetbasierter Umgebungen sowie Chat-basierte Psychotherapie. Sie erlangte 2017 den zweiten Platz des Posterpreises der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM).

Beitrag: 5,- €, für Studierende frei!


Zurück

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität