Ereignis

Titel:
Tango Argentino – „Ich tanze, weil Musik Spielt“

Datum / Uhrzeit:
01.04.19 - 03.04.19   /  06:30 pm - 10:00 pm

Veranstalter:
Hochschulsport Düsseldorf


Ort:
Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf


Beschreibung:

 

Tango Argentino – „Ich tanze, weil Musik Spielt“
Workshops mit dem Musiker Joaquin Amenabár

Die Workshops bei Joaquin Amenabár ermöglichen den für uns ungewohnten Einstieg in den Tanz über die Musik. Hier geht es immer um das Hören, das Erkennen und die Umsetzung von in der Musik gespielten Mustern in den Tanz. Für sie und die ihr innewohnende Sensibilität und Spannung wird ein tieferes Verständnis vermittelt. Vorhandene Schrittkombinationen und Tanztechniken können anschließend besser zur Musik gestaltet werden. Durch die intensive Konzentration darauf, auf ihre Rhythmen und Phrasen wird es möglich, den eigenen Tango lustvoller, spannender und sensibler zu tanzen. Joaquin arbeitet mit Zuhören und Intuition, es geht ganz allgemein um Musikalität beim Tanzen.

Die Kurse sind sehr praxisorientiert angelegt, es wird viel gelaufen und getanzt und kein musikalisches Fachchinesisch gesprochen. Musikalische Fachkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Kurse richten sich an alle Niveaustufen, die Unterrichtssprache ist Deutsch. Joaquin Amenabár ist Professor für Bandoneon an der Musikhochschule in Buenos Aires, Spezialist für das Stimmen von Bandoneons und Leiter eines großen Tangoorchesters in Buenos Aires.

Alle Infos zu den Preisen und Kursen unter: https://hss-d.de/kurse/tango-argentino-2/


Zurück

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität