Termin

Titel:
Il tempo migliore della vita. Eine Hommage an Natalia Ginzburg

Datum / Uhrzeit:
19.04.18   /  20:00 - 22:00



Ort:
Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf


Beschreibung:

 

Institut für Romanistik
Il tempo migliore della vita. Eine Hommage an Natalia Ginzburg
Die Italienisch-Studierende der Romanistik; Die Lektorin für Italienisch Cinzia Tanzella; Musikalischen Begleitung: Jack Devaney

Abschlusspräsentation des Schreibseminars in italienischer Sprache betreut von Cinzia Tanzella (Lektorin für Italienisch).

Mit Texten von Natalia Ginzburg aus Die kleinen Tugenden und der M.A.-Studierenden der Romanistik.

Die Veranstaltung findet in italienischer Sprache statt.

Zwei Lebensabschnitte, zwei nachdenkliche Gemütszustände charakterisieren Natalia Ginzburgs Erzählungen. Le scarpe rotte beschreibt die Momente des Armseins, die trotz des Wohlstandes, in dem wir aufgewachsen sind, überwunden werden können. Im Moment des Mangels nimmt man die Trennung von denen wahr, die feste und gute Schuhe tragen. Erst die Erinnerung zeigt uns, wie wichtig jene Erfahrungen waren, als die Einsamkeit zum einzigartigen Augenblick der Selbstverantwortlichkeit und Kreativität wurde. So beschreibt Natalia Ginzburg nostalgisch in Inverno in Abruzzo das ruhige Leben in dem Dorf in den Abruzzen, bevor ein entscheidender und schmerzhafter Wendepunkt kommt, welcher in der Erinnerung, die Vergangenheit zum besten Moment des Lebens macht.

Die Texte der Studierenden des Instituts für Romanistik, frei inspiriert von den Kurzgeschichten der Schriftstellerin, zeigen, wie sehr die Reflexionen von Natalia Ginzburg dazu beitragen, wiederkehrende und universelle Motive im modernen Leben zu erkennen und das Schreiben zu einem Instrument der Reflexion und des Wachstums werden zu lassen.


Zurück

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität