Termin

Titel:
Wenn die Liebe in die Augen geht: Chlamydia trachomatis Infektionen im Wandel der Zeit

Datum / Uhrzeit:
21.03.18   /  18:30 - 19:30



Ort:
Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf


Beschreibung:

 

Prof. Dr. Talin Barisani-Asenbauer
Wenn die Liebe in die Augen geht: Chlamydia trachomatis Infektionen im Wandel der Zeit
Chlamydien - Zur Biologie einer heimlichen Seuche bei jungen Menschen

Chlamydien sind kleine Bakterien, die eine Vielzahl von Lebewesen infizieren können. Für den Menschen ist besonders Chlamydia trachomatis von großer medizinischer Bedeutung, da eine Infektion des Auges die Hauptursache für Erblindung in Entwicklungsländern darstellt. Außerdem gehört eine Infektion mit Chlamydia trachomatis zu den am häufigsten sexuell übertragenen Erkrankungen und ist eine Hauptursache weiblicher Unfruchtbarkeit.

 


Zurück

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität