Termin

Titel:
Ausstellung: Kunst & Wissenschaft: Beispiele symbiotischer Verhältnisse

Datum / Uhrzeit:
17.11.17 - 23.12.17

Veranstalter:
Haus der Universität


Ort:
Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf


Beschreibung:

 

Vernissage
Kunst & Wissenschaft: Beispiele symbiotischer Verhältnisse
Karl Otto Götz, Rissa, Meral Alma, Alexander Becker, Volker Beeh, Hugo Boguslawski, Irene Daum, Moritz Niehues, Markus Schrenk, Peter Tepe

Wie passen Kunst und Wissenschaft zusammen? In der Ausstellung „Kunst und Wissenschaft: Beispiele symbiotischer Verhältnisse“ zeigen vom 16.11.2017 bis zum 23.12.2017 zehn Künstler und Wissenschaftler, wie sich die symbiotischen Verhältnisse in ihrem jeweiligen künstlerischen Werk, ihrer Forschung und ihrem Leben darstellen. Denn künstlerisches Schaffen ist nicht in jedem Fall unterschieden von den Einfällen und dem Ideenreichtum des Wissenschaftlers. Auf der anderen Seite liegen dem kreativen Prozess auch analytisches Denken sowie Theoriebildung zugrunde – wie auch in der Forschung. Alle an der Ausstellung Beteiligten haben einen Bezug zu Düsseldorf: zur Heinrich-Heine-Universität, zur Kunstakademie, zur Stadt.

 

 


Zurück

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität