Aktuelle Meldungen aus dem Haus der Universität

Hier finden Sie die Übersicht aller Artikel (eigene redaktionelle Webmeldungen von HHU und HdU) rund um das Haus der Universität.


20.12.18 Video zur Entstehung der Namensgebung „Heinrich-Heine-Universität“

Düsseldorf, 20. Dezember 1988: Der Rektor spricht vor dem Senat. Er lässt abstimmen. 15 Ja-Stimmen, fünf Mal nein, eine Enthaltung. Es ist entschieden: Die größte Hochschule der NRW-Landeshauptstadt heißt künftig Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Genau 30 Jahre später bespricht der damalige Rektor Prof. Dr. Dres. h.c. Gert Kaiser mit der amtierenden Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck die Auswirkungen dieser langen Entscheidungsfindung. Beide eint das Bewusstsein über die enorme Bedeutung der Namensgebung – und der Wunsch, die HHU künftig noch stärker an den Werten Heines auszurichten.


19.12.18 Stifterverband würdigt mit 'Hochschulperle' den Aufbau der "Wissensregion Düsseldorf"

Fünf Hochschulen aus Düsseldorf haben sich im Verein Wissensregion Düsseldorf mit weiteren Partnern zusammengetan, um die vielen Projekte und Initiativen in der Rheinmetropole und Umgebung besser zu vernetzen und bekannter zu machen. Für ihre erfolgreiche Vernetzungsleistung erhalten sie gemeinsam die Auszeichnung Hochschulperle des Monats Dezember des Stifterverbandes.


18.12.18 Prof. Dr. Peter Kenning ist neuer Vorsitzender des Sachverständigenrates für Verbraucherfragen

Der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen traf sich am 10. Dezember 2018 zur Auftaktsitzung seiner zweiten Berufungsperiode. Zu seinem Vorsitzenden wählte der Rat Prof. Dr. Peter Kenning, seit 2014 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Düsseldorf. Professor Kenning verfügt über langjährige, ausgewiesene Expertise in der Verbraucherforschung.


13.12.18 Heine-Slam 2018: Philosophische Fakultät triumphiert zum zweiten Mal

Dr. Johannes Krause von der Philosophischen Fakultät gewinnt mit "Kultivierung oder der Einfluss von Germany's Next Topmodel auf unsere Schönheitsvorstellungen" den Heine-Slam 2018 und erobert damit dieses Jahr den Wanderpokal der Fakultäten von den Juristen zurück.


13.12.18 HHU-Mitglieder wählen ihr liebstes Heine-Zitat 2018

Am 13. Dezember 2018 jährt sich Heinrich Heines Geburtstag zum 221. Mal. Darüber hinaus feiert die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) am 20. Dezember 2018 das 30-jährige Jubiläum ihrer Namensgebung. Zu diesen Anlässen haben die Mitglieder der HHU ihr liebstes Heine-Zitat des Jahres gewählt. Es stammt in diesem Jahr aus „Gedanken und Einfälle“ und lautet: „Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie."


07.12.18 "Uni goes Opera" - Uniorchester, Unichor und Deutsche Oper am Rhein laden zur Konzertmatinée am 9. Dezember 2018

Erstmalig in der Geschichte der Universitätsmusik an der HHU findet ein Konzert im Opernhaus Düsseldorf statt. Im Rahmen einer erweiterten Kooperation zwischen Heinrich-Heine-Universität und Deutscher Oper am Rhein spielt das Universitätsorchester gemeinsam mit hochkarätigen Opern-Solisten und dem Universitätschor eine Matinée auf der großen Bühne.


05.12.18 Neuer Rekord im Jubiläumsjahr: 361 Deutschlandstipendien vergeben

Die Heinrich-Heine-Universität (HHU) feierte am Mittwoch, den 5. Dezember, ihre zehnte festliche Übergabe der Urkunden des Stipendienprogramms „Chancen nutzen“ – Das Deutschlandstipendium an der HHU.


05.12.18 HHU debattiert Europa

Wer kann am besten reden, hat die überzeugendsten Argumente und vertritt seine Position am glaubhaftesten? Zusammen mit einem Kurs aus Studierenden der Master-Studiengänge „Politische Kommunikation“ und „Sozialwissenschaften: Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren“ veranstaltet Dr. Stefan Thierse (Institut für Sozialwissenschaften) am Freitag, den 7. Dezember eine öffentliche Debatte im Haus der Universität.


29.11.18 Roland Oetker wird Ehrensenator der HHU

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) verleiht dem Düsseldorfer Unternehmer Roland Karl Theodor Oetker die Ehrensenatorenwürde. Sie ehrt ihn damit für seine herausragenden Verdienste, insbesondere für die Juristische und die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät sowie für die Unterstützung des Gründungswesens an der Universität.


29.11.18 Tun oder nicht tun, ist das hier die Frage?

Seit diesem Wintersemester ist Prof. Dr. Rüdiger Hahn Inhaber des neu eingerichteten Henkel-Stiftungslehrstuhls für Sustainability Management an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Gestiftet wird dieser von Dr. Christoph Henkel, der Konrad-Henkel-Stiftung sowie der Fritz- Henkel -Stiftung. Am 28. November hielt Prof. Dr. Rüdiger Hahn seine öffentliche Antrittsvorlesung mit dem Titel: Tun oder nicht tun, ist das hier die Frage? Studien zum nachhaltigkeitsrelevanten Verhalten von Wirtschaftsakteuren


Treffer 101 bis 110 von 537

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität