Aktuelle Meldungen aus dem Haus der Universität

Hier finden Sie die Übersicht aller Artikel (eigene redaktionelle Webmeldungen von HHU und HdU) rund um das Haus der Universität.


10.10.19 Jeden Donnerstag: Die HHU-Zahl der Woche - Heute: Die Wohnheime des Studierendenwerks Düsseldorf!

"Wussten Sie schon?" Unter diesem Leitmotiv präsentiert die Grafikreihe "HHU Facts" jede Woche eine neue Statistik oder einen Fakt rund um die Institutionen und das universitäre Leben der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Thema heute: Die Wohnheime des Studierendenwerks Düsseldorf!


09.10.19 Tod dem Tod! – Vom Leben und Sterben in Kunst und Medizin

Bis zum 6. Dezmber ist die Schau "Tod dem Tod! – Vom Leben und Sterben in Kunst und Medizin" im Haus der Universität zu sehen. Die von Studierenden kuratierte Ausstellung zu Medizin und Tod im Wandel der Zeit wird am 16. Oktober um 18 Uhr im Haus der Universität eröffnet.


08.10.19 Prof. Dr. h.c. mult. Michael Stolleis wird ausgezeichnet

Der Meyer-Struckmann-Preis, 2019 ausgeschrieben für geistes- und sozialwissenschaftliche Europaforschung, geht an den Frankfurter Juristen und Rechtshistoriker Prof. Dr. h.c. mult. Michael Stolleis. Die Preisverleihung findet am 27. November 2019 statt.


08.10.19 Klimawandel und Ich

An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) findet in diesem Wintersemester zum ersten Mal eine interdisziplinäre Ringvorlesung zu verschiedenen Aspekten des Klimawandels und dessen Auswirkungen statt. Neben HHU-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern werden auch externe Referenten sprechen. Die öffentliche Vorlesungsreihe ist eine Veranstaltung im Rahmen der Bürgeruniversität. Sie findet ab dem 15. Oktober immer dienstags ab 16:30 Uhr im Hörsaal 6J auf dem Campus statt.


27.09.19 Aktuelles Veranstaltungsprogramm Bürgeruniversität erschienen

Pünktlich zum Start des Wintersemesters legt die Heinrich-Heine-Universität (HHU) erstmals ihr „Programm Bürgeruniversität“ vor – eine Übersicht über rund 60 öffentliche und bürgernahe Veranstaltungen im Zeitraum zwischen Oktober 2019 und März 2020. Das (bis auf wenige Ausnahmen) kostenlose Programm beinhaltet spannende Vorträge und Diskussionsrunden in den vier Themenfeldern ‚Geschichte und Gesellschaft‘, ‚Gesundheit und Medizin‘, ‚Naturwissenschaft und Mathematik‘ sowie ‚Wirtschaft und Recht‘.


26.09.19 Jeden Donnerstag: Die HHU-Zahl der Woche - Heute: Das Alumni-Netzwerk der HHU!

"Wussten Sie schon?" Unter diesem Leitmotiv präsentiert die Grafikreihe "HHU Facts" jede Woche eine neue Statistik oder einen Fakt rund um die Institutionen und das universitäre Leben der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Thema heute: Das Alumni-Netzwerk der HHU!


23.09.19 Block für Block in ein neues Internet? Blockchains abseits von Kryptowährungen

Wer an Bitcoin denkt, vermutet wohl eine eher spekulative Geldanlage. Doch wirklich interessant ist Blockchain, die Technologie hinter den Kryptowährungen. Ob sie - wie einige meinen – die Zukunft des Internets sind, diskutiert Jun.-Prof. Dr. Marcus Bravidor im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe ‚oeconomicum live – Wirtschaft erleben!‘ am Dienstag, den 24. September.


19.09.19 Jeden Donnerstag: Die HHU-Zahl der Woche - Heute: Campus-Kunst der HHU!

"Wussten Sie schon?" Unter diesem Leitmotiv präsentiert die Grafikreihe "HHU Facts" jede Woche eine neue Statistik oder einen Fakt rund um die Institutionen und das universitäre Leben der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Thema heute: Campus-Kunst der HHU!


16.09.19 Nacht der Wissenschaft 2019 lockte Tausende zum Schadowplatz

Es ist ein Erfolg für die Forschung im Großraum Düsseldorf und ein Beleg dafür, dass Wissenschaft die Massen begeistern kann: Am Freitag, den 13. September 2019 strömten rund 10.000 Interessierte ins Haus der Universität sowie durch ein 900 Quadratmeter großes, transparentes Aktionszelt am Schadowplatz. Die Nacht der Wissenschaft bediente die unterschiedlichsten Gäste mit ebenso unterschiedlichen Themen und bildete die Plattform für den wohl größten wissenschaftlichen Austausch des Jahres in und um Düsseldorf.


12.09.19 HHU und Schulen in Düsseldorf und im Rhein-Kreis Neuss optimieren erfolgreiche Zusammenarbeit

Bereits in den letzten Schuljahren stellen sich wichtige Weichen für die berufliche Zukunft. Was kommt nach der Schule? Ausbildung? Studium? Wenn ja, welches Fach? Um für Schüler und Schülerinnen der Oberstufe den Übergang Schule-Hochschule so erfolgreich wie möglich zu gestalten, arbeiten Experten und Expertinnen des Studierenden Service der Heinrich-Heine-Universität (HHU) mit ihren Partnern in den Schulen seit Jahren eng zusammen. Sie beraten an den Schulen wie auch vor Ort zur Studienorientierung.


Treffer 1 bis 10 von 531

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität