HHU StartUniversitätHaus der Universität

Herzlich willkommen im Haus der Universität!

Im September 2013 hat die Stiftung van Meeteren der Heinrich-Heine-Universität das ehemalige Bankhaus im Herzen Düsseldorfs als Außenstelle des Campus in der Stadt überlassen. In einer Vielzahl an Veranstaltungen bietet die Universität hier den Bürger/innen Einblick in moderne Forschung und lädt zur Diskussion aktueller Ergebnisse ein.




Aktuelle Meldungen

Erfolg für Düsseldorfer Alzheimer-Forscher im START-UP Wettbewerb

Kräftige Finanzspritze für Biotech-Startups der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU): Zwei Gründerteams aus der Alzheimer-Forschung erhalten je eine Viertelmillion Euro aus dem Wettbewerb „START-UP-Hochschul-Ausgründungen NRW" des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes Nordrhein-Westfalen. Über eine Laufzeit von 18 Monaten wird damit...


Osterferienprogramm der KinderUni im Botanischen Garten

In den Osterferien bietet die KinderUni der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) Kindern eine Reihe von Veranstaltungen rund um die Natur im Botanischen Garten an. Anmeldung online ab sofort möglich!

Wettbewerb im Lebensmitteleinzelhandel und die Bewertung von Käufermacht

Mit seinem Vortrag im Rahmen der Reihe ‚oeconomicum live‘ gibt Prof. Dr. Christian Wey am Dienstag, den 21. März, einen Einblick in die Marktstruktur und die Wettbewerbsprobleme des Lebensmitteleinzelhandels. Zum anderen stellt er Differenzen zwischen wettbewerbsrechtlicher Praxis und wettbewerbsökonomischen Erklärungsansätzen für diesen Sektor dar.

HHU und Wuppertal starten Talentscouting an Schulen

"Talente willkommen!" – Unter diesem Motto startet das Talentscouting des Ministeriums für Innovationen, Wissenschaft und Forschung an der HHU und der Bergischen Universität Wuppertal (BUW). HHU-Prorektor Prof. Stefan Süß: "Schulen und Universitäten stehen zusammen in der Verantwortung, junge Talente zu entdecken."

Antarktis – Weltraum – Düsseldorf: der lange Weg der Flechten

28.02.2017 – Am 23. Juli 2014 schickte die Düsseldorfer Biologin Prof. Dr. Sieglinde Ott die in der Antarktis vorkommende Flechte Buellia frigida zur internationalen Weltraumstation ISS. In dem interdisziplinären, internationalen Projekt geht es um die Erforschung der Überlebensfähigkeit und Widerstandsfähigkeit unterschiedlicher Organismen sowie die Stabilität von Biomolekülen unter Weltraum- und simulierten Marsbedingungen. Im Juni 2016 landeten die Proben nach Monaten im Weltraum wieder auf der Erde. Nun beginnen die Untersuchungen der Flechte sowie der biogenen Substanzen, um zu verstehen, wie sie den Aufenthalt im Weltraum überstanden haben und wie widerstandsfähig und stabil sie unter Extrembedingungen sind.

Haus der Universität

Schadowplatz 14
40212 Düsseldorf

Tel.:  +49 211 81-10345

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag:
10 Uhr - 18 Uhr

Leitung

Prof. Dr. Georg Pretzler

Tel.: +49 211 81-13884
12°
H: 18°C, T: 2°C
Regenrisiko: 6%
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Haus der Universität